Geschrieben von Matthew Kepnes

Sie haben nicht genug Geld, um auf Reisen zu gehen? Denken Sie, Sie können in Ihrer aktuellen Situation nicht genug sparen, um Ihren Traum von einer Weltreise zu verwirklichen? Nun, du liegst falsch.

Die Wahrnehmung, dass Reisen teuer ist, hält viele Menschen davon ab, eine Reise um die Welt zu unternehmen. Sie denken sich: „Es ist zu teuer und zu schwierig und ich werde es nie schaffen.“ Aber Reisen ist nicht so teuer, wie es scheint, und selbst wenn Sie nicht Tausende und Abertausende von Dollar sparen können, können Sie immer Arbeit im Ausland finden. Es ist nicht so schwer, wie Sie sich vorstellen, und es ist eine Option, die von Reisenden zu oft übersehen wird.

Arbeit im Ausland zu finden ist nicht wie zu Hause einen Job zu finden. Es ist ein viel informeller Prozess, und wenn Sie sich daran erinnern, dass Sie eher einen Job als eine Karriere suchen und flexibel mit Ihren Optionen bleiben, können Sie überall Arbeit finden. Ganze Volkswirtschaften und Industrien sind darauf ausgerichtet, Reisende zu beschäftigen. Heck, ich glaube nicht, dass die australische Wirtschaft ohne die Arbeit Backpacker / Reisende bieten überleben würde!

Also, welche Art von Job kann man im Ausland bekommen? Hier sind einige Beispiele für Jobs, die für Reisende leicht zu bekommen sind und oft keine lange Verpflichtung erfordern:

Unterrichten Sie Englisch (oder eine andere Sprache!)

Dies ist die einfachste Art von Job für englische Muttersprachler. Lehrberufe sind auf der ganzen Welt unglaublich reichlich vorhanden, insbesondere in Südostasien. Wirklich, wenn Sie Zweifel haben, finden Sie einen Lehrjob. Sie zahlen gut, die Stunden sind flexibel, und viele Länder bieten große Boni. Ich unterrichtete in Thailand und Taiwan. Ich hatte nicht nur eine fantastische Zeit als Ex-Pat, Ich habe auch viel über mich selbst gelernt, im Ausland leben, und habe genug Geld verdient, um mich jahrelang auf der Straße zu halten. Es ist eine Erfahrung, die ich nie bereuen werde. Es gibt viele Online-Ressourcen für potenzielle Lehrer, einschließlich eines Leitfadens zum Unterrichten, den ich geschrieben habe. (Kein Muttersprachler? Unterrichten Sie Ihre Muttersprache. Es gibt eine Sprachschule für alle, besonders in großen internationalen Städten!)

Holen Sie sich Saisonarbeit

Bewegen Sie sich mit den Jahreszeiten und arbeiten Sie in Skigebieten, Bars, als Campingführer, auf Booten, was auch immer. Es gibt viele Möglichkeiten – überall dort, wo es eine große Touristensaison gibt, gibt es eine große Nachfrage nach Zeitarbeitskräften. Stellen Sie sicher, dass Sie lange vor Beginn der Saison an Ihr Ziel kommen, um sich einen Job zu sichern. Wenn Sie Mitte der Saison auftauchen, werden alle guten Jobs übernommen. Zeigen Sie sich zu Hostels und fragen Sie herum und sie werden in der Lage sein, Sie in die richtige Richtung zu weisen!

Arbeiten Sie freiberuflich online

Wenn Sie einen Hintergrund in Webdiensten, Design, Programmierung oder irgendetwas Technischem haben, ist eine Website wie Elance eine großartige Möglichkeit, virtuelle Arbeit zu finden, die Sie auf Reisen erledigen können. Nehmen Sie einfach die Arbeit auf, wie Sie sie brauchen. Es gibt eine Menge Konkurrenz, aber wenn Sie Ihr Portfolio aufbauen, können Sie im Laufe der Zeit viel Arbeit bekommen. Ich habe eine Freundin, die alle ihre freiberuflichen Beratungsjobs von Elance bekommt!

Wenn Sie keine technischen Fähigkeiten haben, können Sie trotzdem ein Profil erstellen und Kunden für eine Vielzahl von forschungsbasierten Jobs finden. Task Rabbit und Fiverr sind zwei weitere gute Websites, um Online-Arbeit zu finden.

Und hier ist ein großartiger Artikel über die Vorteile eines digitalen Nomaden.

Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff

Diese Option ist eine hervorragende Möglichkeit, gutes Geld zu verdienen und gleichzeitig einen Eindruck von der Welt zu bekommen, solide Arbeitserfahrung zu sammeln und sich mit Menschen (sowohl Besatzungsmitgliedern als auch Passagieren) aus der ganzen Welt zu vernetzen. Viele der einfachen Niedriglohnjobs gehen normalerweise an Menschen aus Entwicklungsländern, aber es stehen viele Jobs zur Auswahl.Dieses Buch von Wandering Earl (der auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet hat) ist ein großartiger Ort, um loszulegen.

Unter 30? Holen Sie sich ein Working Holiday Visum!

Wenn Sie unter 30 Jahre alt sind, ist die Welt (sozusagen) Ihre Auster! Australien, Neuseeland, Kanada, England, Norwegen und viele andere Länder bieten Working Holiday Visa für Personen unter 30 Jahren an. Mit einem Working Holiday Visum können Sie jeden Job im Land annehmen. Es ist im Wesentlichen eine Arbeitserlaubnis und es ist großartig. (Hinweis: Jedes Land hat seine eigenen Regeln und einige Grenzen, was Sie tun können und was nicht.) In den meisten Fällen handelt es sich um einfache temporäre und saisonale Jobs. (Oder banale Bürojobs. Mein Freund hat einmal sechs Monate in einem Callcenter gearbeitet. Um diese Jobs zu finden, durchsuchen Sie lokale Jobbörsen oder gehen Sie in ein Hostel und fragen Sie nach. In Ländern, in denen Working Holiday Visa wirklich weit verbreitet sind (Australien, ich schaue dich an!), viele Hostels haben Jobbörsen oder können Sie in die richtige Richtung weisen.

Au Pair werden

Kinder lieben? Kümmere dich um jemand anderen! Sie erhalten Zimmer, Verpflegung und einen wöchentlichen Gehaltsscheck. Sie müssen viel in der Nähe sein, um die Kinder zu beobachten, aber normalerweise haben Sie die Wochenenden frei und etwas Urlaubszeit, um das Land zu erkunden! Beliebte Websites für die Suche nach Au Pair Jobs sind:

  • Au Pair
  • Au Pair Welt
  • Internationaler Austausch
  • Go Au Pair

Dies ist auch ein guter Artikel darüber, wie es ist, ein Au Pair zu sein.

In einem Hostel arbeiten

Apropos Hostels: Hostels suchen oft nach Mitarbeitern, die am Schreibtisch arbeiten, putzen oder die Gäste durch die Stadt führen. Sie können oft ein paar Stunden Reinigung gegen ein kostenloses Bett eintauschen. Auch wenn Sie nicht bezahlt werden, sondern nur freie Zimmer und Verpflegung bekommen, ist dies immer noch eine Möglichkeit, Geld zu sparen. Wenn Sie nicht ausgeben, sparen Sie. Darüber hinaus können sie Jobs oft so lange sein, wie Sie wollen – einen Tag, eine Woche, einen Monat. Was immer Sie wollen und sie brauchen.

Werden Sie Tauchlehrer

Wenn Sie ein zertifizierter Taucher sind und Tauchlehrer werden möchten (zusätzliche Kurse können erforderlich sein), gibt es Dutzende großartiger Tauchziele auf der ganzen Welt, an denen Sie leicht Arbeit finden können (Thailand, Kambodscha, Honduras, die Karibik und Bali sind alle gute Ziele). Sie können Jobs finden, indem Sie einfach zu diesen Zielen gehen und sich erkundigen.

Nutze deine Fähigkeiten!

Nutze deine vorhandenen Fähigkeiten und Talente, um Arbeit zu finden. Bringen Sie den Menschen Musik bei, tanzen Sie, schneiden Sie Haare, bieten Sie Unternehmensberatung an, kochen Sie für Menschen – nutzen Sie die Fähigkeiten, die Sie haben, um einen Job zu finden. Sei nicht schüchtern. Seien Sie kreativ. Websites wie Craigslist und Gumtree sind zwei Orte, um Ihre Fähigkeiten zu bewerben und Arbeit zu finden. Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.

Werden Sie Barkeeper

Bars brauchen Barkeeper und Sie werden viele Bars finden, die Reisenden, die Arbeit suchen, Bargeld zahlen. Bars in Party-Destinationen oder in Hostels sind die besten Orte, um zu suchen, da sie oft einen hohen Umsatz haben und die Arbeit stetig sein kann. In Ländern, die Working Holiday Visa haben, gehen diese Visa auch oft an Reisende!

Arbeit in einem Restaurant

In diesem Sinne sind Kellner, Busjungen und Geschirrspüler immer gefragt, da die Leute sehr häufig von diesen Jobs kommen und gehen. Diese Jobs sind leicht zu bekommen, vor allem in beliebten Backpacking- und Partydestinationen sowie in Großstädten. Auch in Ländern mit Working-Holiday-Visa werden Reisende zum Rückgrat der Dienstleistungswirtschaft, und Arbeitsplätze sind oft leicht zu bekommen.

Freiwilligenarbeit leisten

Während sich diese Jobs nicht lohnen, sparen Sie Geld für Unterkunft und Verpflegung, was Ihnen Geld spart und Sie länger unterwegs hält. Außerdem wirst du etwas Gutes tun. Win-Win. Sie müssen nicht viel Geld für große globale Operationen ausgeben, um sich freiwillig zu melden. Diese Unternehmen halten am Ende nur einen großen Schnitt für sich „Operationen.“ Finden Sie stattdessen Freiwilligenarbeit, wenn Sie an einem Ziel ankommen, um mehr Möglichkeiten zu finden, bei denen Ihre Zeit (und Ihr Geld) am meisten helfen. Ich empfehle auch die Website Grassroots Volunteering. Es ist der beste Ort, um kleine lokale Freiwilligeninitiativen zu finden.

Seien Sie ein Reiseleiter

Nutzen Sie Ihre Liebe zum Reisen, um auf Reisen zu arbeiten! Reiseveranstalter sind immer auf der Suche nach neuen Reiseleitern. Dies ist eher ein „echter“ Job als der Rest, aber es macht Spaß (wenn auch anstrengend). Die Bezahlung ist nicht großartig, aber Sie bekommen Ihre Ausgaben während der Tour bezahlt und lernen Leute aus der ganzen Welt kennen. Unternehmen, die häufig Reisende einstellen, sind Busabout, Kiwi Experience, New Europe Walking Tours und Contiki. (Hinweis: Diese Jobs erfordern oft ein langfristiges Engagement.)

Arbeite auf einer Yacht

Wenn du das Wasser liebst, arbeite auf einem Boot (und singe für immer „I’m on a Boat“ von Lonely Island). Yachting Jobs sind überraschend einfach ohne viel Erfahrung zu bekommen (obwohl es hilft) und Sie werden in der Lage sein, um die Welt zu segeln. Einer meiner Leser tat es, damit sie die Welt sehen konnte. Sie können Jobs auf der folgenden Website finden:

  • Jobs auf Yachten
  • Crew4Crew
  • The Crew Network

Hinweis: Positionen sind langfristig und Sie benötigen ein STCW ’95-Zertifikat, das alle grundlegenden Yachtschulungen einschließlich Brand- und Wassersicherheitstrainings abdeckt.

Nimm, was immer du finden kannst

Du kannst deine Arbeit immer gegen Arbeit eintauschen. Es gibt viele kurzfristige Jobs auf der ganzen Welt, die Sie finden können. Jobs, die Sie im laufenden Betrieb bekommen können. Wenn Sie bereit sind, jeden Tag ein paar Stunden für Unterkunft, Verpflegung und zusätzliches Geld zu arbeiten, werden Sie immer etwas finden, was Sie tun können. Vier großartige Ressourcen für die Jobsuche sind:

  • Craiglist
  • Gumtree
  • HelpX.net
  • Workaway.info

Bei der Arbeitssuche im Ausland geht es darum, einen Job zu finden, keine Karriere. Viele der Jobs, die Sie in Übersee finden, werden nicht glamourös und hart sein, aber Sie werden es Ihnen ermöglichen, genug Geld zu verdienen, um Sie auf der Straße zu halten.

Lassen Sie sich nicht von Geld in die Quere kommen. Wenn Sie kreativ und flexibel sind, was Sie tun möchten, werden Sie Arbeit finden! Die Arbeit auf der Straße war viel einfacher als ich dachte und ich konnte viel länger reisen, als ich es mir jemals vorstellen konnte. Geh raus, finde einen Job und erkunde die Welt ein bisschen länger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.