Zum Rezept springen

Rezept drucken

Teilen Sie es oder speichern Sie es für später

Apfelkekse sind ein perfekter Leckerbissen für den Herbst (oder jederzeit wirklich), den Sie mit den Kindern teilen können — egal, ob Sie sie mit Joghurtglasur belegen oder nicht! Diese gesunden Kekse sind zuckerarm und flexibel für eine Reihe von Nahrungsmittelallergien.

Apfelkekse

Wir backen oft zusammen an den Wochenenden und Plätzchen machen ist immer ein Hit mit meinen Mädchen. Diese Apfelkekse, die voll von Vollkornprodukten, Ballaststoffen, Proteinen und gesunden Fetten sind, sind auch gerade süß genug, um ein Genuss zu sein — und der Prozess ist einfach genug, dass die Kinder mir helfen können, sie zu mischen und zu backen. Plus, da sie eifrei sind, ist es ein schöner Teig, um mit den Kindern zu machen, da es keine Angst vor rohem Ei gibt!TIPP: Eine Charge dieser Kekse ist eine großartige Möglichkeit, einen Apfel zu verbrauchen, der möglicherweise in Ihrer schärferen Schublade verbleibt.

Vegane Apfelkekse

Diese Apfel-Haferkekse werden ohne Eier und Milchprodukte hergestellt, es gibt eine glutenfreie Option (die ich immer benutze!) und eine nussfreie Option. So sind sie anpassungsfähig für eine Reihe von Nahrungsmittelallergien – aber sie schmecken köstlich, egal wie Sie sie machen!

TIPP: Diese Kekse sind zwar allergikerfreundlich, aber Sie benötigen keine speziellen Zutaten, um sie herzustellen.

ingredients-in-apple-cookies

ingredients-in-apple-cookies

Zutaten in Haferflocken-Apfelkeksen

Für die Herstellung dieser Kekse benötigen Sie:

  • Haferflocken
  • Mehl
  • gemahlener leinsamen (oder ein wenig zusätzliches Mehl)
  • Rosinen
  • 2 Äpfel
  • Honig oder Ahornsirup
  • geschmolzenes Kokosöl
  • Backpulver
  • Zimt

TIPP: Sie können jeden Apfel verwenden, den Sie in diesem Rezept bevorzugen, obwohl solche wie Pink Lady und Granny Smith oft das sind, was ich wähle.

Wie man gesunde Apfelkekse Schritt für Schritt macht

Hier ist ein Blick auf den einfachen Prozess, der mit der Herstellung dieser einfachen Kekse verbunden ist. Scrollen Sie zum Ende dieses Beitrags, um das vollständige Rezept zu erhalten.

  1. Die Äpfel reiben und alle Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Holzlöffel vermischen. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, während der Ofen vorheizt.
  2. Teigkugeln portionieren, auf das vorbereitete Backblech legen und andrücken. Backen!
  3. Auf dem Backblech abkühlen lassen.
  4. Auf Wunsch mit Joghurtglasur belegen.

TIPP: Sie können das Sahnehäubchen überspringen, wenn Sie möchten!

Wie man Joghurtglasur macht

Die Glasur für diese Kekse ist also völlig optional und macht sie ein bisschen süßer, aber es macht auch wirklich Spaß! Einfach 2 Esslöffel Vollmilch griechischen Joghurt und 1/4 Tasse Puderzucker glatt rühren. Über Kekse oder Löffel in einen Reißverschlusstasche träufeln, versiegeln und eine Ecke abschneiden. Nieselregen über die Kekse. Meine ältere Tochter liebt es, bei diesem Schritt zu helfen!TIPP: Sie können Vanillejoghurt auch direkt vor dem Essen darüber träufeln, wenn Sie eine niedrigere Zuckeroption wünschen.

Apple-Cookies

Apple-Cookies

Wie lange kann ich diese Cookies speichern?

Sie können diese Haferflocken-Apfelkekse in einem luftdichten Behälter 2 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sie festigen sich leicht, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden.TIPP: Sie sind am besten, Textur-weise, da sie ein wenig Crunch haben, am Tag, an dem sie vor der Lagerung gemacht werden, aber sie sind köstlich den ganzen Weg durch!

Tipps für die Herstellung der besten Apfelkekse

  • Verwenden Sie bei Bedarf zertifizierten glutenfreien Hafer, um dieses Rezept glutenfrei zu machen.
  • Verwenden Sie Pink Lady- oder Granny Smith-Äpfel oder einen anderen Kochapfel, den Sie bevorzugen.
  • Sie müssen die Äpfel beim Reiben nicht schälen.
  • Diese sind am besten an dem Tag, an dem sie hergestellt werden — weil sie ein wenig knirschen an den Rändern haben!-aber gut lagern für bis zu 5 Tage. (Erwarten Sie, dass sie weich werden.)
  • Sie können den Zuckerguss verwenden oder weglassen. Sie können auch ein wenig Vanillejoghurt direkt vor dem Servieren für eine niedrigere Zuckeroption beträufeln.
  • Sie können getrocknete Cranberries verwenden oder zusätzliche Samen oder Nüsse anstelle der Rosinen verwenden, wenn Sie dies vorziehen.
  • Diese sind perfekt für ein gesünderes Dessert oder einen Snack. Oder sogar ein Frühstückskeks!

Ich würde gerne hören, was deine Familie denkt, wenn du dieses Rezept machst, also kommentiere bitte unten, um es zu teilen. Ich liebe es, Ihr Feedback zu hören und schätze jeden Kommentar.

Drucken

Beschreibung

Diese herzhaften Apfelkekse sind reichlich süß und enthalten wenig Zucker. Sie können sie auch als Frühstückskekse servieren (vielleicht möchten Sie nur das Sahnehäubchen weglassen!)

Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Vollkorn- oder glutenfreies Mehl
  • 1 Esslöffel gemahlener Leinsamen (oder 1 Esslöffel zusätzliches Mehl)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 1/2 Tasse geriebener Apfel (etwa 2 mittelgroß)
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1/2 tasse gehackte Cashewnüsse, Walnüsse oder Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Honig oder Ahornsirup
  • Joghurtglasur (optional)

Anleitung

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel schüssel mit einem Holzlöffel. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, während der Ofen vorheizt.
  2. Den Backofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  3. 2 Esslöffel große Teigkugeln portionieren, auf das vorbereitete Backblech legen und 1/4-1/2 Zoll dick andrücken. Platziere sie etwa einen Zentimeter voneinander entfernt – sie werden sich nicht ausbreiten, also ist es in Ordnung, sie zu schließen. Backen Sie für 20-22 Minuten oder bis leicht golden an den Rändern. Auf dem Backblech abkühlen lassen und auf Wunsch mit Joghurtglasur belegen. Einige Minuten ziehen lassen und servieren.

Anmerkungen

Diese werden am besten am Tag ihrer Herstellung gegessen, können aber in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank für 3-5 Tage gelagert werden. Sie werden bei Lagerung leicht weicher.

Um diese etwas kleiner zu machen, verwenden Sie 1 Esslöffel Teig und backen Sie wie angegeben für 18-20 Minuten.

Joghurtglasur:
2 Esslöffel Vollmilch griechischer Joghurt und 1/4 Tasse Puderzucker in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Legen Sie das Sahnehäubchen in einen Beutel mit Reißverschluss und verschließen Sie es. Schneiden Sie eine Ecke ab und nieseln Sie über Kekse. (Oder verwenden Sie einfach einen Löffel!) Einige Minuten oder bis zu 2 Stunden ziehen lassen und servieren.

Verwenden Sie bei Bedarf zertifizierten glutenfreien Hafer, um dieses Rezept glutenfrei zu machen.Verwenden Sie Pink Lady- oder Granny Smith-Äpfel oder einen anderen Kochapfel, den Sie bevorzugen.

Sie müssen die Äpfel beim Reiben nicht schälen.

Sie können den Zuckerguss verwenden oder weglassen. Sie können auch ein wenig Vanillejoghurt direkt vor dem Servieren für eine niedrigere Zuckeroption beträufeln.

Sie können getrocknete Cranberries verwenden oder zusätzliche Samen oder Nüsse anstelle der Rosinen verwenden, wenn Sie dies vorziehen.

Diese sind perfekt für ein gesünderes Dessert oder einen Snack. Oder sogar ein Frühstückskeks!

Filder Unter:Desserts, Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.