Es ist das erste, was Sie sehen. Es ist das erste, was du fühlst, wenn du es aufnimmst. Es ist oft ein langer Weg, um zu bestimmen, wie Sie sich dabei fühlen oder wie Sie sich dabei fühlen werden, wenn Sie die Seiten knacken. Während wir in diesem Beispiel über Buchumschläge sprechen, geht es in Wirklichkeit um das Binden: Die Methode, bei der die Vorder- und Rückseite über den eigentlichen Buchseiten befestigt werden. Da die Bindung eines Buches sowohl dekorativ als auch pragmatisch sein kann und dazu beiträgt, das Buch vor den Elementen zu schützen, ist dies oft ein kritischer Faktor für den Wert und den Wert eines Buches in der Landschaft der seltenen Bücher.Daher sollten Anfänger und erfahrene Sammler nicht nur Wert auf Art und Zustand der Bindung eines Buches legen, sondern auch über die verschiedenen Bindemethoden und ihre Bedeutung bei der Bestimmung des Buchwerts Bescheid wissen.

Bindungen und Bindemethoden haben sich im Laufe des Kurses ziemlich drastisch verändert und Geschichte geschrieben. Dies bedeutet, dass Sammler ein breites Spektrum an Einsichten haben müssen, wenn es darum geht, ob eine bestimmte Bindung historisch korrekt ist, strukturell solide, und erhöht oder schmälert den Gesamtwert des Volumens. Und während die Welt der Buchbinderei umwerfend sein kann, Auf dem Weg zum Sammeln seltener Bücher sind einige bewährte Elemente zu suchen.

In diesem Sinne sind hier eine Handvoll wichtiger Faktoren, die bei der Bewertung von Bindungen in seltenen Büchern zu berücksichtigen sind. Lesen Sie mehr >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.