Q. Ich habe gehört, dass Lebensmittel mit hohem Histamingehalt Rosazea verschlimmern können. Auf welche Arten von Lebensmitteln sollte ich achten?

A. Histamin ist eine natürliche Substanz, die vom Körper produziert wird. Es ist auch in zahlreichen Lebensmitteln enthalten, die einige Rosacea-Patienten für ihren Zustand verschlimmern können. Histaminhaltige Lebensmittel umfassen Käse; fermentierte Lebensmittel und Getränke wie Weine, Bier, Wermut, Apfelwein und Essig; einige orientalische Lebensmittel; verarbeitetes Rind- und Schweinefleisch; und Fischkonserven wie Sardellen, Thunfisch, Hering, Makrele und Sardinen.

F. Mein Vater hatte Ekzeme an Händen und Armen. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesem Zustand und meiner Rosazea?

A. Nein, nichts in der medizinischen Literatur verbindet Rosazea und Ekzeme. Die beiden Krankheiten können einige Symptome teilen, haben aber auch viele Unterschiede. Rosacea tritt häufiger bei hellhäutigen Personen auf und betrifft fast immer nur das Gesicht, was zu Rötungen, sichtbaren Blutgefäßen, Beulen und Pickeln und manchmal zu Schwellungen der Nase durch überschüssiges Gewebe führt. Ekzeme treten häufiger bei Personen mit trockener Haut auf und können in verschiedenen Bereichen des Körpers auftreten und Beulen und Pickel, Schuppen, Krusten und Krusten hervorrufen, die jucken oder brennen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.