Windows-Netzwerkbefehle

Windows-Netzwerkbefehle

Einführung in Windows-Netzwerkbefehle

Das Windows-System bietet zahlreiche Netzwerkbefehle zur Behebung von Netzwerkproblemen, indem es in CMD (Eingabeaufforderung oder Befehlskonsole) ausgeführt wird. Gehen Sie zur Suche auf dem Computer-> Suchen Sie nach cmd.

Angenommen, Sie sind neu auf dem Computer und haben ein System- oder Netzwerkproblem. Sie können andere Personen bitten, Ihnen durch Fernzugriff zu helfen. Dies geschieht, indem Sie die IP-Adresse Ihres Systems freigeben, sodass andere Personen Ihren Computer remote verwalten und das Problem beheben können.

Starten Sie Ihren kostenlosen Softwareentwicklungskurs

Webentwicklung, Programmiersprachen, Softwaretests & andere

Es gibt zwei Netzwerkprotokolle TCP und UDP. TCP erfordert eine IP-Adresse, da dies bei Problemen hilfreich ist. UDP benötigt keine IP-Adresse. Diese sind erforderlich, wenn sie mit Geräten verbunden sind.

Arten von Windows-Netzwerkbefehlen mit Beispielen

Hier sind einige Windows-Netzwerkbefehle, die im Folgenden anhand von Beispielen erläutert werden:

1. Ping

Es wird verwendet, um Geräte im Netzwerk zu erkennen und Netzwerkprobleme zu beheben. Es wird helfen, die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem anderen Gerät im Netzwerk zu sehen. Wenn wir eine Antwort vom Gerät erhalten, funktioniert das Gerät ordnungsgemäß. Wir können diesen Befehl mit einer IP-Adresse und einem Hostnamen verwenden. Wir haben nach der Amazon-Website gesucht. 0% Datenverlust beim Senden der Anzahl der Pakete. Das Erfolgsergebnis ist n Roundtrip-Zeiten in Millisekunden vorhanden.

Windows-Netzwerkbefehle ping

Windows-Netzwerkbefehle ping

2. Ipconfig

Es wird Netzwerkinformationen lokale Geräte wie IP-Adresse und Standard-Gateway finden.

Windows-Netzwerkbefehle ipconfig

Windows-Netzwerkbefehle ipconfig

Wir können die obigen Informationen sehen. Sie können den Medienstatus als Medien getrennt anzeigen, da Bluetooth nicht aktiviert ist.

3. Ipconfig/release

Gibt die aktuelle IP-Adresse an, aber wenn wir nicht mit dem WLAN verbunden sind und die Medien getrennt sind, funktioniert dieser Befehl nicht.

4. Ipconfig /? – zeigt Hilfeoptionen an

Windows-Netzwerkbefehle ipconfig 2

Windows-Netzwerkbefehle ipconfig 2

5. Hostname

Es zeigt uns den Hostnamen der Maschine.

Hostname für Windows-Netzwerkbefehle

Hostname für Windows-Netzwerkbefehle

6. getmac

Es gibt Ihnen die MAC-Adresse der Netzwerkschnittstelle. Benutzer können dies verwenden, um zu steuern, welches Gerät eine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann. Jedes Gerät hat eine eindeutige MAC-Adresse und es wird vom Hersteller zugewiesen, in der Gerätehardware speichern. Sie können im Bild unten beobachten, dass den verschiedenen Medien 3 verschiedene MAC-Adressen zugewiesen sind.

getmac

getmac

7. Tracert

Wenn wir auf ein Netzwerkproblem stoßen und dieses Problem beheben möchten, sendet Traceroute die Route des Pakets von Server zu Server. Es wird eine Verzögerung zwischen Benutzer und Hop angezeigt. Die IP-Adresse des Hops wird angezeigt.

tracert

tracert

Sie können drei Latenzwerte pro Hop sehen, da Tracert 3 Pakete pro Hop sendet, aber wenn eine der Latenzen verloren geht, wird die korrekte Latenz nicht angezeigt. Eine bewährte Methode ist eine durchschnittliche Latenz von 3. Siehe das Bild unten. Sie können sehen, dass die Latenz nicht gegeben ist, was der Grund für das Timeout der Anforderung ist.

tracert2

tracert2

8. nslookup

steht für Name Server lookup. Wenn wir die IP-Adresse der Domäne wissen möchten, können wir diesen Befehl verwenden. Tatsache ist, wenn wir diesen Befehl immer wieder ausführen, erhalten wir unterschiedliche IP-Adressen für eine Website wie Google, Yahoo, Flipkart, da sich diese Domänen auf verschiedene Computer verteilt haben. Sie können in der folgenden Abbildung sehen, dass die IP-Adresse für denselben Domainnamen unterschiedlich ist.
die erste IP-Adresse lautet: 13.227.188.78
Die zweite IP-Adresse lautet: 184.31.213.84

Windows-Netzwerkbefehle nslookup

Windows-Netzwerkbefehle nslookup

Wir können den Domänennamen mithilfe der IP-Adresse herausfinden, indem wir die IP-Adresse in den Webbrowser eingeben und sehen, wohin sie führt. Die Erfolgsquote beträgt nicht 100%, da nicht alle IP-Adressen den Domainnamen anzeigen und möglicherweise nicht erreichbar sind.

9. netstat

Es wird für die Netzwerkstatik, Diagnose und Analyse verwendet. Wenn wir ein riesiges College-Campus-Netzwerk verwalten, ist dieses Tool nützlich, da es einen erweiterten Aspekt des Netzwerks bietet.

nestate

nestate

Wenn Sie diesen Befehl ausführen, wird die Anzahl der aktiven Verbindungen auf dem System angezeigt. Die aktive Verbindung ist über Port (TCP) offen und bereit, die Verbindungsanforderung zu akzeptieren.
TIME_WAIT (kann im obigen Bild zu sehen)- lokale Endpunkt (Ihr System) hat die Verbindung geschlossen.

10. netsh

Es steht für eine Netzwerk-Shell. Es hilft dem Benutzer, jeden Adapter auf dem System anzuzeigen und zu konfigurieren, da es viel Kontext innerhalb der Shell bietet – wie Routing-bezogene Befehle, Diagnosebefehle usw. Siehe das Bild unten. Durch Ausführen dieser Eingabeaufforderung wird in die Netzwerk-Shell verschoben.

Windows-Netzwerkbefehle netsh

Windows-Netzwerkbefehle netsh

netsh2

netsh2

11. arp

steht für address resolution protocol. Es wird die MAC-Adresse und Hardware-Adresse des Hosts aus der IP-Adresse finden.

arp

arp

Fazit

Wir haben untersucht, wie man mit den Netzwerkproblemen arbeitet, um zu verstehen, wann der Netzwerkanschluss geöffnet ist, um die Anfrage zu verarbeiten. Diese Befehle zeigen auch viele verschiedene Hilfeoptionen zum Adressieren verschiedener Anforderungen. Dadurch haben wir das TCP- und UDP-Protokoll verstanden. TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll und hat die Fähigkeit zur Fehlerbehandlung. UDP ist ein verbindungsloses Protokoll und hat notability der Fehlerbehandlung.

Empfohlene Artikel

Dies ist eine Anleitung zu Windows-Netzwerkbefehlen. Hier diskutieren wir Grundkonzept, verschiedene Arten von Windows-Netzwerkbefehle zusammen mit den Beispielen. Sie können sich auch die folgenden Artikel ansehen, um mehr zu erfahren-

  1. Arten von Netzwerkprotokollen
  2. Cloud Networking
  3. Was sind Netzwerkprotokolle?
  4. Arten der Netzwerktopologie
0 Freigaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.